Infostand am 01.06.2019

Media

Für eine klimafreundliche Mobilität konnten Passanten am Samstag, dem 01.06. in der Fußgängerzone über Verkehrskonzepte wie "autofreie Innenstädte", "kostenloser Nahverkehr" oder "keine Neuzulassungen für Diesel und Benziner ab 2025" abstimmen und weitere Wünsche für eine bessere Verkehrspolitik formulieren. Strafpunkte konnten sie für umstrittene Aussagen von Andreas Scheuer zu Themen wie einem Tempolimit auf Autobahnen vergeben. Die Ergebnisse zeigten, dass sich die Mehrheit für "kostenlosen Nahverkehr" entschied (35 Stimmen), gefolgt von "sichere Rad- und Fußwege" (23 Stimmen).